Interkommune-Seminare in der Region Kassel 2018

19. Januar 2018

Ihr habt Interesse an Kommune, könnt euch aber noch nicht so richtig vorstellen, wie das Leben in Kommune aussieht? Ihr wollt in eine Gemeinschaft einsteigen oder selbst eine Kommune gründen? Ihr wollt euch informieren über gemeinsame Ökonomie und Entscheidungen im Konsens? Ihr wollt euch mit Menschen austauschen, die in Kommune leben oder darüber nachdenken?

Teilnehmer*innen des Interkommune-Seminars 2016 auf dem Lossehof.

Die Interkommune-Seminare könnten eure Frage beantworten: An drei Terminen laden die fünf Kommunen in der Region Kassel zu einem langen Wochenende ein, an dem ihr die Gemeinsamkeiten der Gruppen, aber auch ihre unterschiedlichen Schwerpunkte und Herausforderungen kennenlernen könnt.
Weiterlesen

Interkommune-Seminare 2017

Das Netzwerk der fünf Kasseler Kommunen „Interkomm Region Kassel“ lädt zum Kennenlernen ein:

25. bis 28. Mai 2017, Kommune Lossehof, Oberkaufungen
(Anmeldeschluss: 15. Mai)

31. August bis 3. September 2017, Villa Locomuna, Kassel
(Anmeldeschluss: 21. August)

19. bis 22. Oktober 2017, Lebensbogen, Zierenberg
(Anmeldeschluss: 9. Oktober) Weiterlesen

Kommune und Anarchismus

25. August 2016

Den Workshop zum Thema „Kommune und Anarchismus“ hielt ich zum ersten Mal beim Los Geht’s 2015 auf dem Olgashof in Mecklenburg-Vorpommern. 250 Kommune-Interessierte und 50 Unterstützer*innen trafen sich dort, um sich über Projekte zu informieren, Leute kennenzulernen oder selbst Kommunen zu gründen. In etwas anderer Form wiederholte ich den Workshop im August 2016 beim Anarchistischen Sommercamp in Österreich. Wieder mit einer ähnlichen Fragestellung: Was können die Kommune- und die anarchistische Bewegung voneinander lernen?

Weiterlesen