Alltag in der Krise

27. Februar 2019 / von Farina

Nach 2 Wochen bei den Companeras von 8 de Marzo will ich Euch ein paar Eindrücke vom ganz normalen Wahnsinn hier in Venezuela auf dem Land schildern, und zwar ganz ohne Bilder von Protesten und brennenden Hilfskonvois. Die Grenzen sind weit weg, die Desinformation grassiert, die Netzabdeckung ist löchrig. Was bleibt, ist das Jetzt und Hier, und ja: ein überlebensnotwendiges Gefühl von „Wir“.

Weiterlesen

In Venezuela angekommen!

14. Februar 2019 / von Farina

Wer sich noch an Marian erinnert weiß, dass ich jetzt bei ihr in guten Händen bin! Gestern hatten wir den GANZEN Tag Plenum, und ich musste feststellen, dass meine Spanischkenntnisse für das hiesige Venezolanisch nur bedingt ausreichen, der Unterschied ist etwa wie zwischen Hochdeutsch und Bayrisch… heute haben wir 150kg Weizenkleie geröstet und abgepackt, das war ein bisschen einfacher!

Weiterlesen