Interkommune-Seminare in der Region Kassel 2023

Ihr habt Interesse an Kommune, könnt euch aber noch nicht so richtig vorstellen, wie das Leben in Kommune aussieht? Ihr wollt in eine Gemeinschaft einsteigen oder selbst eine Kommune gründen? Ihr wollt euch informieren über gemeinsame Ökonomie und Entscheidungen im Konsens? Ihr wollt euch mit Menschen austauschen, die in Kommune leben oder darüber nachdenken?

Die Interkommune-Seminare könnten eure Frage beantworten: Auch 2022 laden die sechs Kommunen in der Region Kassel an drei Terminen zu einem langen Wochenende ein, an dem ihr die Gemeinsamkeiten der Gruppen, aber auch ihre unterschiedlichen Schwerpunkte und Herausforderungen kennenlernen könnt.

In dem Seminar werden unter anderem die Themen Gemeinsame Ökonomie, Entscheidungsfindung & Konsens, Ökologie, Soziales & Kommunikation, Arbeit bzw. Tätigsein sowie unser linkes Politikverständnis behandelt. In den Workshops geben Kommunard*innen aus unterschiedlichen Kommunen ihre Erfahrungen weiter und stehen für eure Fragen zur Verfügung. Von der Kommune, in der ihr untergebracht seid, macht ihr Ausflüge zu den anderen Gemeinschaften, lernt die Gebäude und Plätze kennen.

Termine 2023

04.–07.Mai Gemeinschaft Lebensbogen in Zierenberg
Anmeldung: iks-anmeldung@lebensbogen.de 

22.–25. Juni gASTWERKe in Escherode
Anmeldung: iks@gastwerke.de

30.9.–03.Oktober Villa Locomuna in Kassel
Anmeldung: info@gemeinsam-leben-eg.de

Anmeldeschluss ist jeweils drei Wochen vor dem Seminar.
Staffelpreise für alle Termine: 120,- € / 165,- € / 210,- €

Wir bieten das Seminar mit Preisstaffelung an. Geringverdienende zahlen einen niedrigeren Preis und von Menschen mit einem höheren Gehalt erwarten wir einen höheren Beitrag – Solidaritätsprinzip! Menschen die aus finanziellen Gründen auf eine Teilnahme verzichten müssten, können sich mit uns in Verbindung setzen und einen ermäßigten Preis aushandeln.