Bundesweit: Baugruppe gesucht

17. Juli 2016

Neu-Bauen macht überhaupt keine Sinn, ist ökologischer Blödsinn und derzeit wird schon am Bedarf vorbei gebaut. In Bezug auf den sozialen Wohnungsbau stimmt das zwar nicht ganz, aber im Großen und Ganzen schon richtig.

Ändert nichts an dem Umstand, dass wir hier in Kaufungen mitten im Ort ein neues Baugebiet erschließen. Das Gebiet ist ca. 12.800 qm groß. Auf der einen Seite der Straße liegen ca. 9.000 qm groß. Darauf wird ein Sozialwohnungsbau mit 24 Wohnungen gebaut werden (48 wäre richtiger, aber wird keine politische Mehrheit finden). Dazu Mehrfamilienhäuser, dreistöckig. Eine Teilfläche ist für Einfamilienhäuser reserviert, viel zu viele, aber zumindest wurden es nicht mehr. Auf der anderen Straßenseite befinden sich 3.900 qm. Davon sind 1.000 qm für eine viergruppige Kita vorgesehen.

Eine Fläche von 2.450 qm ist für gemeinschaftliches Bauen reserviert. Weiterlesen