Tagespflege sucht Verstärkung

28. Dezember 2016

Die Tagespflege Lossetal in Niederkaufungen sucht zur Verstärkung einfühlsame Menschen für die Betreuung und Pflege unserer an Demenz erkrankten Gäste:

eine examinierte Pflegefachkraft

zur Vertretung von März bis November 2017

in Teilzeit, Umfang ca. 22 Wochenstunden mit Aussicht auf langfristige Weiterbeschäftigung

und

eine Betreuungskraft mit oder ohne Ausbildung

in Teilzeit, Umfang ca. 10 – 15 Wochenstunden.

 

Wir sind ein Kollektivbetrieb!

Das heißt wir bieten: kollegiale Arbeitsatmosphäre; menschenwürdige Pflege bei einem hohem Betreuungsschlüssel; Spaß an der Arbeit und Selbstorganisation, Gestaltungsräume und Verantwortungsübernahme, weil wir kein Chefbetrieb sind.

Bei Interesse meldet euch:

Tagespflege Lossetal – GesA e.V.
Kirchweg 1
34260 Kaufungen
info@tagespflege-lossetal.de
Tel: 05605 800755

Mülheim zweimal anders: Stadtteilkalender der SSM

12. Dezember 2016

Im zweiten Jahre gibt die SSM einen beeindruckenden Fotokalender (DIN A3) heraus. Der Stadtteil Köln-Mülheim wird darin in ungewohnter und besonderer Perspektive gezeigt. Also mal nicht das Übliche wie wir es von Hochglanz-Prospekten kennen. Die Fotos stammen denn auch nicht von Hochglanzfotograf*innen, sondern von engagierten Menschen, die ihre Sicht der Dinge vor die Linse genommen haben.
Weiterlesen

Luftschlosserei: Wir haben ‘nen Hof gekauft!

17. Oktober 2016

Leipzig – Nach fast zwei Jahren verhandeln, knobeln und planen war es diese Woche endlich so weit: Wir haben den Kaufvertrag für unseren zukünftigen Hof unterschrieben. Bis zum großen Umzug sind es noch ein paar Monate hin und wir freuen uns schon jetzt riesig, unsere Luftschlosserei einen entscheidenden Schritt vorangebracht zu haben.

Weiterlesen

Geht Kommune Niederkaufungen auch ohne Politik?

29. September 2016

Gemeinschaft benötigt zu ihrer Existenz etwas, an dem sich das Gemeinsame festmacht. Die gemeinsame Religion haben wir nicht, wir haben auch keinen gemeinsamen Sport, keine gemeinsame kulturelle Betätigung, keine gemeinsame Spiritualität. Am ehesten haben wir nach meiner Auffassung einen gemeinsamen politischen Ansatzpunkt.

Weiterlesen

Kommune und Anarchismus

25. August 2016

Den Workshop zum Thema „Kommune und Anarchismus“ hielt ich zum ersten Mal beim Los Geht’s 2015 auf dem Olgashof in Mecklenburg-Vorpommern. 250 Kommune-Interessierte und 50 Unterstützer*innen trafen sich dort, um sich über Projekte zu informieren, Leute kennenzulernen oder selbst Kommunen zu gründen. In etwas anderer Form wiederholte ich den Workshop im August 2016 beim Anarchistischen Sommercamp in Österreich. Wieder mit einer ähnlichen Fragestellung: Was können die Kommune- und die anarchistische Bewegung voneinander lernen?

Weiterlesen