Interkommune-Seminare in der Region Kassel 2018

19. Januar 2018

Ihr habt Interesse an Kommune, könnt euch aber noch nicht so richtig vorstellen, wie das Leben in Kommune aussieht? Ihr wollt in eine Gemeinschaft einsteigen oder selbst eine Kommune gründen? Ihr wollt euch informieren über gemeinsame Ökonomie und Entscheidungen im Konsens? Ihr wollt euch mit Menschen austauschen, die in Kommune leben oder darüber nachdenken?

Teilnehmer*innen des Interkommune-Seminars 2016 auf dem Lossehof.

Die Interkommune-Seminare könnten eure Frage beantworten: An drei Terminen laden die fünf Kommunen in der Region Kassel zu einem langen Wochenende ein, an dem ihr die Gemeinsamkeiten der Gruppen, aber auch ihre unterschiedlichen Schwerpunkte und Herausforderungen kennenlernen könnt.
Weiterlesen

Seminar: „Kommune-Solidarität-Selbstveränderung-Leben“

Samstag, 14. Oktober, 12.30 Uhr bis Sonntag, 15. Oktober, 16 Uhr
Ort: Tagungswerk, Kubitz, Berlin Weißensee

Wir sind drei Kommunen, zwei aus Berlin und eine aus Brandenburg. In diesem Seminar wollen wir uns spielerisch folgenden Fragen nähern:

  • Was macht Kommune mit mir? Wie verändert mich das?
  • Eine Kasse – und das funktioniert?
  • Entscheidungen treffen im Konsens?
  • Geht im Kollektiv nix oder alles schief?
  • Gemeinschaft leben ohne Hierarchie?
  • Die Kleinfamilie – Hort des letzten Glücks oder Beziehungssackgasse?
  • Was bedeutet eigentlich „politische“ Kommune?

Wir haben zwar keine fertigen Antworten, aber mittlerweile viele Erfahrungen im kommunitären Miteinander gesammelt und als drei Gruppen und viele Individuen verschiedene Ansätze. Das Seminar richtet sich an Leute, die Anregungen für ihre eigene weitere Lebensgestaltung suchen und Lust haben, die Kommunen kennen zu lernen, und sich mit alternativen Lebensformen auseinander setzen wollen.
Besonders freuen wir uns über Menschen mit konkretem und praktischem Kommune-Interesse.

Anmeldung bitte frühzeitig an Kommune.Seminar@Tagungswerk.de
Teilnahmegebühr auf Spendenbasis
Für Übernachtung ist gesorgt.

Interkommune-Seminare 2016

4. Juli 2016

Das Netzwerk der fünf Kasseler Kommunen „Interkomm Region Kassel“ lädt zum Kennenlernen ein.

30. Juni bis 3. Juli 2016, Kommune Lossehof, Oberkaufungen
(Anmeldeschluss: 20. Juni 2016)

1. bis 4. September 2016, Villa Locomuna, Kassel
(Anmeldeschluss: 22. August 2016)

Seminargruppe auf Lossehof

Das Seminar findet 2016 an zwei verschiedenen Orten statt und stellt das Leben in einer Kommune am Beispiel aller fünf Gruppen vor. So besteht die Möglichkeit, alle fünf Interkomm-Kommunen an einem langen Wochenende kennenzulernen. Es können die Gemeinsamkeiten der Gruppen, ihre unterschiedlichen Schwerpunkte und individuellen Wege betrachtet werden.

In dem Seminar werden die Themen Gemeinsame Ökonomie, Konsens, Ökologie, Kommunikation, Arbeit bzw. Tätigsein sowie unser linkes Politikverständnis behandelt. Angesprochen sind an Kommunen interessierte Menschen und solche, die sich schon konkret überlegen, in eine der Gemeinschaften einzusteigen oder eventuell eine weitere Gruppe in der Region zugründen.

Mehr Infos findet ihr hier: Flyer Interkommune-Seminare 2016

Einblicke in das Kommune-Leben der Region Kassel

Die Kommune Niederkaufungen, die Villa Locomuna, die Gastwerke und der Lossehof organisieren vom 14. bis 17. Mai und vom 24. bis 27. September wieder das gemeinsame Interkomm-Seminar.

Das Interkomm-Netzwerk in der Region Kassel bietet in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, an einem langen Wochenende gleich vier Kommunen kennenzulernen. Im Rahmen eines Seminars, das gemeinsam von den Kommunen ausgerichtet wird, können sich Gemeinschafts-Interessierte die Villa Locomuna in Kassel, die Gastwerke in Escherode, die Kommune Niederkaufungen und die Kommune Lossehof in Oberkaufungen anschauen. Alle Gruppen sind Teil des KommuJa-Netzwerkes der politischen Kommunen: Sie basieren also auf den Grundsätzen der Gemeinsamen Ökonomie und des Konsens. Weiterlesen